Zur Nutzung unserer hofeigenen Weiden und Teiche und als weiteren Betriebszweig halten wir seit 2006 Freilandgänse und Französische Flugenten, deren Rasse auch unter der Bezeichnung Barbarieente bekannt ist. Da unser Geflügel genügend Zeit und Raum zum Wachsen hat und qualitativ hochwertiges Futter erhält, erlangt das Fleisch einen herausragenden Geschmack und eine sehr gute Qualität.

Wir wenden ein spezielles französisches Trockenrupfverfahren an, das wir Ihnen gerne vor Ort erläutern. Durch dieses Verfahren wird eine einmalige Qualität erreicht, die durch herkömmliche Rupfverfahren nicht zu erlangen ist.

Wir verpacken kurz vor dem vereinbarten Abholtermin die Innereien separat in einer Tüte, die im Schlachtkörper gelagert wird. Es ist wichtig, dass das Geflügel im heimischen Kühlschrank bei 0-2°C aufbewahrt wird.

Unsere Freilandgänse werden bevorzugt als Martinsgans oder als Weihnachtsgans verzehrt, wobei wir den gesamten November und Dezember die Gänse schlachten. Grundsätzlich gilt, dass die Weihnachtsgänse schwerer als die Martinsgänse werden, haben sie doch rund einen Monat mehr Zeit zu wachsen. Als Schlachtgewichte erreichen die Freilandgänse, die eben viel über die Weiden laufen, zwischen 3,5 kg und 5 kg, wobei es einige „Ausreißer“ nach oben und unten gibt. Teilen Sie uns Ihre Wünsche bezüglich des Gewichts (und die voraussichtliche Personenzahl für den Festtagsbraten) mit, und wir werden versuchen, eine passende Martinsgans oder Weihnachtsgans für Sie herauszusuchen.

Unsere Französischen Flugenten sind ein köstlicher Festtagsbraten. In der Regel werden die Enten rund 1,8-2,2 kg schwer, so dass sie sich für zwei Personen eignen. Die Erpel werden zwischen drei und vier kg schwer und sind für 4-6 Personen Braten geeignet. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, so dass wir eine Ente nach Ihrem Bedarf heraussuchen können.

View the embedded image gallery online at:
http://gut-schobbenhaus.de/gaense-und-enten.html#sigProIdad88afe902

Gänse und Enten lassen sich sehr vielseitig zubereiten. Schauen Sie sich einige Rezepttipps auf unserer Website an oder fragen Sie uns vor Ort nach unserer Rezeptbroschüre, in der wir die Lieblingsrezepte unserer Familie, Freunde und Kunden zusammengetragen haben.

Wir sind natürlich auch dankbar, wenn Sie uns Ihr Lieblingsrezept verraten, so dass wir es in der nächsten Auflage des Rezeptbüchleins aufnehmen können!

Gänse und Enten sind Wassergeflügel, das zur Wärmung des Körpers ein dichtes Daunengefieder entwickelt. Daunen sind so ein wunderbarer Rohstoff zur Herstellung mollig warmer Daunendecken und Daunenkissen. Wir liefern unsere Daunen an eine kleine Spezialfirma in Baden-Württemberg, die die Daunen reinigt , aufbereitet und zu Daunendecken und Daunenkissen verarbeitet. Sprechen Sie uns an, wenn Sie eine solche Decke erwerben möchten. Da die Decken auf Bestellung hergestellt und geliefert werden, bitten wir um rechtzeitige Bestellung. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hierfür eine Anzahlung erbitten.

Öffnungszeiten

DO. 15.00 - 18.00 Uhr   |   FR. 8.00 - 12.00 UHR  &  14.00 - 18.00 Uhr   |   SA. 8.00 - 12.30 Uhr
und nach vorheriger Vereinbarung.

Fam. Johannes Kircher | Gut Schobbenhaus | Außenbürgerschaft 20 | 40822 Mettmann
Tel. 02104-952353 | Fax.: 02104-952354 | Email: hofladen@gut-schobbenhaus.de